Der langjährig am Theater Würzburg und Ingolstadt engagierte und mit dem Bayerischen Kunstförderpreis 2007 bedachte österreichische Schauspieler Aurel Bereuter, begibt sich mit diesem ausdrucksstarken und fein gesponnen Abend auf Solo-Pfade. Bereuter interessiert sich für jene, die in einer Welt, in welcher  scheinbar alles auf Bestellung (wo und wann auch immer – und zwar sofort!) möglich ist und geliefert wird, auf der Strecke bleiben. Bezahlt wird später! Nicht so an diesem Abend: Bereuter bezahlt sofort, bar und mit Kübeln voller Herzblut.